0-Energiebilanzhaus Indien seit 2018 fertiggestellt / 0-Energy Balance House India

Das 0-Energiebilanzhaus für Indien ist das Ergebnis der Erfahrungen aus dem Modellprojekt: Erste 0-Energiebilanzsiedlung Deutschlands in 92355 Velburg. Dort wurde eine zentrale Lösung auf Grund der überwiegenden Heizenegieversorgung realisiert. Das indische Musterhaus stellt eine Lösung für das Einzelhaus oder den Geschosswohnungbau dar (1-500 Wohneinheiten). Es zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

1. Wirtschaftlich sinnvoll reduzierter elektrischer und thermischer Verbrauch (um den Faktor 4)

2. 100% Deckung des verbleibenden Bedarfes durch effiziente und regenerative Systeme

3. Sehr effiziente Verwendung elektrischer Energie , sehr effiziente Klimatisierung

4. Einhaltung von Mehrkosten in Höhe von max. 10-20%

5. Individuelle Lösung für Wohngebäude von 1 bis 500 Wohneinheiten (auch im Geschosswohnungsbau)

6. Es ist die Antwort auf die Frage, wie das Erreichen der globalen Klimaziele in Ländern wie Indien und China bewerkstelligt werden kann (Für Energie- u. Ressourcengerechtigkeit tragen die reichen Industrienationen die Verantwortung!)

.Projektbeschreibung: 0-Energiebilanzhaus Indien-

100% Solares Heizen und Kühlen und Stromversorgung

0-BilanzJohn     

      

 

 

 

 

 

A) Problemstellung:

Die Energiebilanz und Eigenschaften eines herkömmlichen Indischen Wohnhauses:

  • Thermische Hülle ohne Dämmung
  • Geringe Winddichtigkeit
  • Hohe Wohntemperaturen im Sommer, Hohe Kühllast
  • Geringe Wohntemperaturen im Winter, Hohe Heizlast
  • Geringe Energieeffizienz
  • Geringer Komfort und/oder hoher Energiebedarf für konventionelle, strombetriebene Klimageräte, keine Beheizung im Winter
  • Abhängigkeit von der Verfügbarkeit des öffentlichen, überlasteten Stromnetzes
  • Wenig Nutzung von Solarenergie

B) Lösungsansatz:

Das 0- Energiebilanzhaus für Indien (1-20 Stockwerke)- Beschreibung des Musterhauses:

Ziele für das Musterhaus:

  • Verbesserung der Energieeffizienz um den Faktor 4 gegenüber aktuellem Standard
  • Verbesserung Winddichtheit des Gebäudes
  • Solarthermische Beheizung und Warmwasserbereitung
  • Sehr effizientes,  solarstrombetriebenes Klimagerät mit optimalenWirkungsgrad
  • Verbesserung des Kältewirkungsgrades über Verdundstungskühlung oder Adsorption (Ausbaustufe) bei hohem Klimatisierungsbedarf
  • Sehr effiziente Reduzierung des Strombedarfs (teilweise Faktor 4). Deckung des geringen, verbleibenden Verbrauchs zu 100% über Solarstromanlage -> Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz -> zusätzlicher volkswirtschaftlicher Nutzen

C) Das Konzept 0- Energiebilanzhaus –   Das Produkt unserer Erfahrung:

Die Walter Ingenieure GmbH verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Planung energieeffizienter Gebäude, Erschließung von Grundstücken, rationellen- und regenerativen Energieerzeugung und Verwendung und als öffentlicher und privater Energieversorger und Betreiber von Energieerzeugungsanlagen (Strom -und Wärmelieferung).

Beispiele:

  • als Ingenieurbüro für Heizungs-,Klima-,Lüftungs-,Santiär- und Elektrotechnik ( unsere Referenzen H-K-L-S-El: mehr )
  • als Energiekonzeptspezialist, Ersteller von Wirtschaftlichkeits- u. Machbarkeitsstudien, teilweise gefördert vom Freistaat Bayern(Referenzen hier )
  • 10 Jahre Erfahrung als öffentlicher Stromnetzbetreiber
  • Contractor / Betreiber von Energieerzeugungsanlagen (BHKW, Hackschnitzelkessel) und Mitglied im Verband für Wärmelieferung (siehe:http://www.energiecontracting.de)
    • Planung regenerativer, Hybrider Energieanlagen
    • Referent beim Internationalen Sonnenforum 1996 in Freiburg
    • Öffentlich gefördertes Modellprojekt durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Vorhaben „Olpererhütte“ in Österreich- Regenerative, stromautarke Versorgung einer 66 Betten Berghütte mit neuartigem Energiemanagement entwickelt durch die Walter Ing. GmbH
      Projektbericht Download:https://www.dbu.de/projekt_24456/_db_799.html
    • Beitrag in ZDF-Umwelt am 30.08.2009: „Umwelt-High-Tech in 2.400 m Höhe“Forschung/Entwicklung/Ausbildung:

D) Ziel und Umsetzung des Projektes

Die Walter Ing. GmbH hat ihr vernetztes technisches Knowhow und Erfahrung für den Bau eines Musterhauses in Indien bereitgestellt. Das obige Bild zeigt das fertiggestellte Musterhaus. In der nun anschließenden Vermarktungsphase soll ein weiteres 0-Energiebilanzhaus für eine Wohnanlage mit ca. 100 Wohnungen errichtet werden.

Ideelle Projektpartner:

  • Aus Forschung und Lehre: Rudolf Diesel Fachschule (RDF), Nürnberg (Deutschland) – für die messtechnische Betreuung – bauspezifische Berechnungen zum Wärmeschutz, …              (www.rdfnuernberg.de)

Walter Ing. GmbH im Oktober 2018

Dipl. Ing. Christian Walter

(Geschäftsführer)

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.